Medienmitteilungen

Zum diesjährigen Herbstanlass, der dem Thema "Aargauer und Schweizer Gesundheitsentwicklung - gesund oder ungesund?" gewidmet war, durfte die FDP Bezirkspartei viele Interessierte im Flexsaal begrüssen. Der Direktor von Avenir Suisse, Dr. Peter Grünenfelder, hielt ein spannendes Einstiegsreferat, welches die enormen Kostenentwicklungen im Gesundheitswesen in den letzten Jahrezehnten eindrücklich aufzeigte. In der nachfolgende Podiumsdiskussion zeigte sich, dass die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen die unterschiedlichsten Interesse haben, was eine Reform schwierig macht.

Weiterlesen

Am freisinnigen Stammtisch vom 6. September 2017 im Restaurant Vierlinden, Bözberg,  informierte Ueli Müller, Co-Präsident der Regionalkonferenz (vgl. http://www.jura-ost.ch/) und Gemeindemmann von Riniken über das geplante Tiefenlager im Bözberg bzw. Jura-Ost. In seiner äusserst fundierten Präsentation zeigte er vorab den geplanten Zeitplan bis zur tatsächlichen Erstellung des atomaren Tiefenlagers auf. Danach ging er auf die Entscheidkriterien für den Standtort des Tiefenlagers und die Rolle des Regionalkonferenzen vertieft ein.

Weiterlesen

Die diesjährige Generalversammlung der freisinnigen Bezirkspartei fand am 3. Mai 2017 bei der Firma Stiebel Eltron in Lupfig statt. Nach einer interessanten Firmenpräsentation inklusive Rundgang standen im geschäftlichen Teil die Neuwahlen des Vorstands im Fokus. Als neuer Präsident wurde Willi Wengi, Brugg, gewählt, der Meinrad Vetter, Riniken, ablöste. Danach referierte Grossrätin Jeanine Glarner, Möriken, zur "Energiestrategie 2050". Ihre klaren Ausführungen sowie ihre Schlussfolgerung dieses Regulierungs- und Subventionsmonster abzulehnen, führten zu spannenden Diskussionen. Diese wurden beim abschliessenden Apéro weitergeführt. Schliesslich wurde der freisinnigen Chantale Wilhelm zu ihrer stillen Wahl als Gerichtspräsidentin 1 am Bezirksgericht Brugg gratuliert.

Weiterlesen